zu Fahnenskandal

+ 49 (0) 30 6098946 11

info@bannerskandal.de

Bannerdruck Rückruf!

Du möchtest mehr Informationen zu unseren Bannerdruck Produkten, eine Auskunft zu Deiner Bestellung oder ein angenehmes Telefonat ...

wir rufen Dich an

Wir rufen Dich an:

 

Dein Warenkorb enthält 0 Posten

» Du hast Fragen? Dann informiere Dich hier über die häufig gestellten Fragen. Deine Antwort nicht dabei? Dann Mail an: info@bannerskandal.de

FAQ


1. Wie kann ich meine Druckdaten übermitteln?

Du hast folgende folgenden Möglichkeiten, uns Deine Grafikdaten zur Verfügung zu stellen:

per Online-Upload:

Lade die Grafikdaten direkt in unserem Bestellsystem auf unseren Server.

per e-Mail:

Schicke die Grafikdaten direkt per e-Mail an daten@bannerskandal.de

per Post:

Sende uns einfach eine CD oder DVD an folgende Adresse:
Bannerskandal GmbH, Müggelseedamm 136, 12587 Berlin.

Du kannst Deine Grafikdaten selbstverständlich auch als ZIP, RAR oder ARJ Archiv an uns senden. Achte bitte darauf, dass Du keine passwortgeschützten Archive erstellst.

2. Wie lange ist die Lieferzeit?

Nachdem wir alle erforderlichen Druckdaten sowie die Einzahlung bei Vorauskasse, PayPal oder Sofortüberweisung erhalten haben, produzieren und versenden wir Deinen Auftrag in der Regel innerhalb von 4 bis 5 Werktagen. Bitte beachte, dass das Versandunternehmen auch 1 bis 3 Werktage (innerhalb Deutschland und Österreich) für die Zustellung benötigt. Wir liefern nur innerhalb Deutschland und Österreich.

Je nach Auftragsvolumen und Auslastung der Produktion kann sich die Produktionszeit auch verlängern oder verkürzen. In besonders dringenden Fällen setze Dich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, um die Möglichkeiten einer möglichst kurzfristigen Zustellung zu besprechen.

3. Werden die von mir gelieferten Dateien auf Drucktauglichkeit geprüft?

Wir prüfen alle Daten auf ausreichende Größe vor Produktionsbeginn. Für den Inhalt von Texten, Rechtschreibung und ähnliches übernehmen wir keine Haftung.

4. Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Wir akzeptieren ausschließlich Zahlungen per Vorkasse, Nachnahme (nur Barzahlung möglich), PayPal oder sofortüberweisung.de. Um die Zahlung per Vorkasse zu beschleunigen, kannst Du uns auch einen geeigneten Zahlungsbeleg per eMail an info@bannerskandal.de oder per Fax an 030/ 6098946 19 zusenden.

4.1 Was ist "Käuferschutz" bei sofortüberweisung.de?

Wenn Du im Warenkorb beim Bezahlen sofortüberweisung.de auswählst, dann erhältst Du jetzt automatisch Käuferschutz. Das bedeutet, dass der zu bezahlende Betrag nicht direkt auf unser Konto transferiert wird, sondern auf einem Treuhandkonto bei der Sofortbank eingeht. Diese schüttet den Betrag erst nach einer 14-tägigen Frist an uns aus. In dieser Zeit kannst Du bei Nichtlieferung Deinen Käuferschutz bei der Deutschen Handelsbank geltend machen. TüV-geprüftes Zahlungsverfahren mit Pin und Tan, keine Anmeldung nötig.

4.2 Ist die Nutzung von PayPal sicher?

PayPal schützt Deine Finanzinformationen mit branchenweit führenden Sicherheits- und Betrugspräventionssystemen. Wenn Du mit PayPal bezahlst, werden dem Händler Deine Finanzinformationen nicht mitgeteilt. Nach Abschluss der Zahlung erhältst Du per E-Mail eine Bestätigung für die Transaktion.

5. Kann die Gestaltung meines Banners auch von BannerSkandal.de übernommen werden?

Selbstverständlich können wir auch individuell nach Deinen Wünschen die Gestaltung übernehmen. Bitte wähle hierzu im PREISKALKULATOR die Option DRUCKDATEN-ERSTELLUNG und teile uns dort (Formular erscheint im zweiten Schritt der Bestellung) Deine Vorstellungen zur Gestaltung mit oder nutze den Rückrufservice, um von einem Mitarbeiter angerufen und beraten zu werden.

Vor Produktionsbeginn erhältst Du einen Entwurf per E-Mail zur Freigabe, an dem dann ggf. noch eine Änderung vorgenommen werden kann.

6. Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Ja, die Mindestbestellmenge pro Auftrag beträgt 1m² (ein Quadratmeter).

7. Sind Sonderkonfektionen möglich?

Ja, bitte nutze für diese Art Anfragen das Rückrufformular.

8. Was ist zu tun bei Mängeln an der Ware?

Bis 7 Werktage nach Erhalt der Ware kannst Du Reklamationen per E-Mail an reklamation@bannerskandal.de einreichen.

Das Formular findest Du hier zum Download.

Innerhalb dieses Zeitraums sind uns gegenüber Mängel zu reklamieren. Verspätete Reklamationen können leider nicht anerkannt werden.

Die Reklamation erfolgt mit dem hier zum Download bereitgestellten Reklamationsformular, das nur vollständig ausgefüllt von uns weiterbearbeitet wird. Nach Eingang der Reklamation sowie ggf. der zugehörigen Belegexemplare oder Fotos setzt sich die Abteilung Qualitätssicherung schnellstmöglich mit dem Besteller in Verbindung.

Reklamationen aufgrund fehlerhaft angelieferter Daten werden nicht anerkannt. Hinweise und weitere Informationen unter Druckdaten.

Zur genaueren Prüfung können wir Dich auch auffordern die fehlerhafte Bestellung unter Angabe der Auftragsnummer an folgende Adresse zu senden:

Bannerskandal GmbH
Abt. Qualitätssicherung
Müggelseedamm 136
12587 Berlin

Portokosten können leider nicht erstattet werden. Unfreie Pakete werden nicht angenommen.


Kundenstimmen:


Kundenstimmen Philipp M., insg. 13,8 m² Frontlit PVC mit B1, HQ 1.040dpi UV-Druck

25.07.2017  weiterlesen...

Kundenstimmen Walter G., insg. 5 m² Frontlit PVC ohne B1, MQ 720dpi UV-Druck

25.07.2017  weiterlesen...

Kundenstimmen Piet U., insg. 31,4 m² Frontlit PVC mit B1, MQ 720dpi UV-Druck

25.07.2017  weiterlesen...